eyequant – 3 überraschende Erkenntnisse aus dem Eye-Tracking

0

200 Shopseiten getestet – 3 Überraschungen

Heute habe ich im Blog von eyequant neuen einen Post zu ihrer Eye-Tracking-Studie von 200 Onlineshop-Seiten gefunden.
Getestet wurden mit Hilfe von 46 Probanden 200 Onlineshop-Seiten. Jetzt ist natürlich die Frage wie representativ das Ganz ist, aber ganz unspannend ist es nicht, denn 3 Mythen des Landingpage-Designs kommen dabei ins Wanken:

1. „Große Gesichter erregen Aufmerksamkeit“

Im Test wurden auffällig positionierte Menschen und Gesicher nahezu ignoriert

2. „Großer Text erregt viel Aufmerksamkeit“

Große Textpassagen wurden ähnlich wie bei der „Banner-Blindheit“ nicht betrachtet.

3. „kostenlos“ und „gratis“ sind Eyecatcher“

Auch hier kam die Studie zu einem anderen Ergebnis.

Wie jede Studie ist auch diese mit Vorsicht zu genießen, weil 46 Probanden nicht unbedingt für die Allgemeinheit stehen, aber Gedanken sollte man sich schon mal darüber machen.

Am besten lest Ihr Euch die Studie selbst durch.

http://blog.eyequant.com/2014/01/15/the-3-most-surprising-insights-from-a-200-website-eye-tracking-study/

Robert Ossiander

Robert Ossiander ist seit 10 Jahren mit Leib und Seele SEO und betreut bei der One Advertising AG namhafte Kunden im Bereich SEO und Content-Marketing.

Leave A Reply